Sitemap

Was ist der speicherintensivste Prozess in Linux?

Es gibt viele Prozesse, die unter Linux viel Speicher verbrauchen können.Hier ist eine Liste mit einigen der häufigsten:

Die Top 10 Prozesse mit der höchsten Speichernutzung in Linux sind:

  1. Firefox - Firefox ist ein Webbrowser, der viel Speicher und CPU-Zeit verbrauchen kann.LibreOffice - LibreOffice ist eine Office-Suite, die viel Speicher und CPU-Zeit verbrauchen kann.GIMP - GIMP ist ein beliebter Bildeditor, der viel Speicher und CPU-Zeit verbrauchen kann.Chrome – Chrome ist einer der beliebtesten Webbrowser unter Linux und kann auch ziemlich ressourcenintensiv sein. Steam – Steam ist eine Online-Gaming-Plattform, die viele Ressourcen verbrauchen kann. Chromium – Chromium ist die Open-Source-Version von Googles Chrome-Browser NodeJS - NodeJS ist eine Open-Source-JavaScript-Laufzeitumgebung. Python 3 - Python 3 wurde als neueste Version von Python veröffentlicht und kann ziemlich ressourcenintensiv sein. Java 8u20133 - Java 8 wurde als neueste Version von Java veröffentlicht und kann es sein ziemlich ressourcenintensiv- Wine- Wine ist eine Anwendungskompatibilitätsschicht für Windows-Anwendungen- Flash Player- Flash Player kann auf einigen Systemen standardmäßig installiert sein- Skype- Für die Ausführung von Skype sind möglicherweise zusätzliche Ressourcen erforderlich- iTunes- Für die Ausführung von iTunes sind möglicherweise zusätzliche Ressourcen erforderlich- Unreal Engine 4 – Unreal Engine 4 erfordert spezielle Hardware zum Ausführen – Dropbox – Dropbox erfordert möglicherweise zusätzliche Ressourcen zum Ausführen – Adobe Photoshop CS6 oder höher – Adobe Illustrator CS6 oder höher – Oracle Ja va JDK 1u20132 – Microsoft Visual C++ 20132 – Mozilla Firefox (Version 42 – Apple Safari (Version 2 – Opera (Version 2) – Google Chrome (Version 32 – Mozilla Firefox (Version 32 – Microsoft Internet Explorer 112 – Apple Safari (Version 27 – Android SDK28 – Ubuntu 1404 LTS29 – CentOS 730
  2. ) Firefox ) LibreOffice ) GIMP ) Chrome ) Steam ) Chromium ) NodeJS ), Python 3 ), Java 8 ).

Wie finde ich den Prozess mit dem höchsten Speicherverbrauch in Linux?

Es gibt einige Möglichkeiten, den Prozess mit dem höchsten Speicherverbrauch in Linux zu finden.Eine Möglichkeit besteht darin, den Befehl top zu verwenden.Dieser Befehl gibt eine Liste der Prozesse aus, die den meisten Speicher verwenden.Sie können auch den Befehl ps verwenden, um Informationen zu einzelnen Prozessen anzuzeigen.Das folgende Beispiel zeigt, wie Sie mit dem top-Befehl herausfinden, welcher Prozess den meisten Speicher verwendet:

nach oben -b | grep '^Mem:'

Der obige Befehl verwendet das Flag -b, um nur Bytes statt Seiten anzuzeigen, was Sie sehen würden, wenn Sie top ohne Flags verwenden würden.Die Ausgabe dieses Befehls zeigt, dass der Prozess 8191 (namens dnsmasq) den meisten Speicher auf Ihrem System verwendet.Sie können versuchen, diesen Prozess zu beenden, wenn Sie die Speichernutzung reduzieren möchten.Eine andere Möglichkeit herauszufinden, welcher Prozess viel Speicher verbraucht, ist die Verwendung der Befehle free und total.Der Befehl free zeigt an, wie viel Speicherplatz jeder Prozess bisher verwendet hat, während der Befehl total angibt, wie viel Speicherplatz jeder Prozess insgesamt belegt hat (einschließlich virtuellem Speicherplatz). Hier ist ein Beispiel, das zeigt, wie diese Befehle zusammen verwendet werden:

frei -m | sortieren -nr | Kopf -10

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie herausfinden, welche Prozesse bisher mehr als 10 MB RAM verwendet haben.Die ersten beiden Befehle zeigen Informationen zu allen Prozessen auf Ihrem System an, während die dritten und vierten Befehle Informationen zu den Prozessen ausgeben, die mehr als 10 MB RAM verwendet haben.Schließlich verwenden wir head –10, um nur die zehnte Spalte mit Daten für jede Zeile in unserer Ausgabetabelle zu erhalten (in diesem Fall ist es „Mem:“). In diesem Fall können wir sehen, dass der Prozess 8191 (dnsmasq) in letzter Zeit viel RAM verwendet hat.Es gibt andere Möglichkeiten, Systemressourcen zu überwachen und festzustellen, welche Prozesse Probleme auf Ihrem Computer verursachen, aber diese drei Methoden sind einige der häufigsten, denen Sie begegnen können, wenn Sie versuchen, Prozesse mit hohem Speicherverbrauch auf Linux-Systemen zu identifizieren oder die Ausführung eines speicherintensiven Prozesses stoppen?Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, einen Prozess mit hohem Speicherverbrauch auf Ihrem Computer zu reduzieren oder zu stoppen.Eine Möglichkeit besteht darin, es vollständig zu deaktivieren oder zu deinstallieren.Sie können auch versuchen, die Zugriffsrechte einzuschränken oder bestimmte Funktionen auf Ihrem Computer zu deaktivieren, damit er nicht auf so viele Ressourcen zugreifen kann, wie er benötigt.Ja, Sie können verhindern, dass Ihr Computer Anwendungen mit hohem Speicherbedarf automatisch startet, indem Sie Ihre Systemeinstellungen konfigurieren. Beispielsweise könnten Sie Ihren Standardbrowser, E-Mail-Client oder Office-Anwendung so ändern, dass sie nicht automatisch gestartet werden, wenn Ihr Computer hochfährt. „Was soll ich tun, wenn mein Computer aufgrund einer Anwendung mit hohem Speicherbedarf instabil wird?Wenn Ihr Computer aufgrund einer Anwendung mit hohem Speicherverbrauch instabil wird, können Sie mehrere Dinge tun: 1) Versuchen Sie, alle anderen aktiven Programme zu schließen und dann Ihren Computer neu zu starten. 2) Versuchen Sie, [das] problematische Programm zu deinstallieren und neu zu installieren. 3) Kontakt [ der] Softwareanbieter für Support"Woher weiß ich, ob meine CPU Anfragen aufgrund von zu wenig physischem RAM nicht verarbeiten kann?Sie haben möglicherweise eine schlechte Leistung, weil für Windows Server 2008 R2 Standard Edition-Computer mit installierten 64-Bit-Editionen nicht genügend physischer RAM verfügbar ist, da pro Sockel nicht genügend CPU-Kerne verfügbar sind?„Wie viele Kerne hat mein Prozessor?“ Windows Server 2008 R2 Standard Edition-Computer mit installierten 64-Bit-Editionen haben vier logische Prozessoren pro Socket. „Kann ich mehrere Instanzen einer Anwendung gleichzeitig ausführen, ohne die Leistung zu beeinträchtigen?"Ja; beachten Sie jedoch, dass Anwendungen, die speziell für den Multithread-Betrieb geschrieben wurden, möglicherweise eine höhere Leistung erfahren, wenn sie parallel ausgeführt werden .

Gibt es eine Möglichkeit, die Speichernutzung pro Prozess in Linux zu überwachen?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die beste Methode zur Überwachung der Speichernutzung pro Prozess in Linux von Ihrer spezifischen Konfiguration und Ihrem Betriebssystem abhängt.Einige Tipps zum Auffinden der wichtigsten speicherverbrauchenden Prozesse in Linux umfassen jedoch die Verwendung eines Ressourcenüberwachungstools wie free oder top, das Betrachten der Speichernutzung einzelner Prozesse über den Befehl ps und das Überprüfen des Inhalts des /proc-Dateisystems auf Informationen darüber, welche Prozesse den meisten Speicher verwenden.

Welche Tools helfen dabei, den Prozess mit dem höchsten Speicherverbrauch in Linux zu finden?

Es gibt ein paar Tools, die verwendet werden können, um den Prozess mit dem höchsten Speicherverbrauch in Linux zu finden.Das erste Werkzeug ist ps -A | grep "Speicher"Dies zeigt Ihnen alle Prozesse, die mehr als 1 GB Speicher verwenden.Ein weiteres Tool, das verwendet werden kann, ist top -b. Dies zeigt Ihnen die Prozesse, die die meiste CPU-Zeit verbrauchen.

Warum ist es wichtig, den wichtigsten speicherverbrauchenden Prozess in Linux zu kennen?

Es gibt einige Gründe, warum es wichtig ist, den wichtigsten speicherverbrauchenden Prozess in Linux zu kennen.Erstens kann es Ihnen helfen, zu erkennen, welche Prozesse viel Speicher verwenden und möglicherweise angepasst oder optimiert werden müssen.Zweitens, wenn Sie Leistungsprobleme im Zusammenhang mit einer hohen Speicherauslastung haben, kann es Ihnen helfen, zu verstehen, welcher Prozess das Problem verursacht, um die Ursache des Problems aufzuspüren.Schließlich, wenn Ihr System wenig Speicher hat (aus irgendeinem Grund), kann Ihnen das Wissen, welche Prozesse den gesamten Speicher verbrauchen, dabei helfen, zu bestimmen, welche zuerst beendet werden müssen, um Speicherplatz freizugeben. Wie finde ich heraus, welcher Prozess ist Verwenden Sie den meisten Speicher auf meinem Linux-System?Der einfachste Weg, um herauszufinden, welcher Prozess den meisten Speicher auf Ihrem Linux-System verwendet, ist die Verwendung eines der vielen beliebten Tools, die zum Aufspüren von Prozessen mit hoher Speicherauslastung verfügbar sind.Einige Beispiele sind top (verfügbar als Teil der Paketmanager der meisten Distributionen) und htop (verfügbar als eigenständige Anwendung). Beide Tools zeigen eine Liste der laufenden Prozesse zusammen mit Informationen darüber an, wie viel RAM jeder derzeit verwendet.Darüber hinaus bieten beide Tools Optionen zum Anzeigen von Prozessen nach Name oder ID-Nummer, sodass Sie die spezifischen Schuldigen, die für die hohe Speichernutzung auf Ihrem System verantwortlich sind, leicht ausfindig machen können. Was soll ich tun, wenn ich Leistungsprobleme aufgrund der hohen Speichernutzung auf meinem Linux-System habe?Wenn bei Ihrem Linux-System Leistungsprobleme aufgrund hoher Speicherauslastung auftreten, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beheben.Stellen Sie zunächst sicher, dass alle Ihre Anwendungen ordnungsgemäß konfiguriert und für eine optimale Leistung im RAM-Modus optimiert sind.Dazu gehört, sicherzustellen, dass alle Programme in den Arbeitsspeicher geladen werden, bevor sie mit der Ausführung beginnen, und genügend physischen Arbeitsspeicher auf Ihrem Computer für alle bereitzustellen – nicht nur für diejenigen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt im Arbeitsspeicher laufen.Darüber hinaus kann es erforderlich sein, bestimmte Prozesse anzupassen oder zu optimieren, die viel Arbeitsspeicher verwenden – dies hängt von der Ursache der Situation mit hoher Arbeitsspeichernutzung ab. Häufige Verdächtige sind jedoch Programme wie Firefox oder LibreOffice, die stark auf offene Dateien angewiesen sind, die im Arbeitsspeicher gespeichert sind (z. B. Dokumentvorlagen). Wenn diese Anpassungen das Problem jedoch nicht lösen, sollten Sie versuchen, einige der speicherintensivsten Prozesse wie ODF Writer von LibreOffice oder Gecko Rendering Engine von Firefox zu beenden, um freien Speicherplatz auf dem System zu schaffen, und dann versuchen, diese Anwendungen erneut auszuführen, um zu sehen, ob sie jetzt besser funktionieren, ohne dass sie alle Ressourcen des Computers verbrauchen. „Woher weiß ich, welcher Prozess dazu führt, dass mein Computer langsam läuft?Eine Möglichkeit, herauszufinden, welcher Prozess Ihren Computer langsam macht, besteht darin, die Befehlszeile aufzurufen und ps -a | auszuführen grep PID . Dadurch wird eine Datei zurückgegeben, die Informationen über eine Prozess-ID enthält, die jedem ausgeführten Programm auf Ihrem System zugeordnet ist.

Wie kann ich verhindern, dass meinem System der Speicher ausgeht?

Unter Linux ist der Prozess, der den meisten Speicher verwendet, normalerweise der Kernel.Um herauszufinden, welche Prozesse den meisten Speicher verwenden, verwenden Sie den Befehl top.Der oberste Befehl zeigt eine Liste von Prozessen und deren Speicherverbrauch in Kilobyte (KB) an. Um zu verhindern, dass Ihrem System der Speicher ausgeht, können Sie versuchen, die Datenmenge zu reduzieren, die jeder Prozess verbraucht.Sie können auch bestimmte Anwendungen oder Dienste deaktivieren, wenn sie nicht erforderlich sind.Schließlich können Sie Ihr System so konfigurieren, dass es Daten auslagert, wenn es ein vorgegebenes Limit erreicht. Weitere Informationen zur Verwaltung der Speichernutzung Ihres Systems finden Sie unter:

.

Was sind einige häufige Ursachen für eine hohe Speicherauslastung in Linux?

Es gibt viele Ursachen für eine hohe Speicherauslastung unter Linux, aber einige der häufigsten sind:

  1. Nicht genügend Arbeitsspeicher aufgrund zu vieler parallel laufender Prozesse.
  2. In Ihrem Dateisystem sind zu viele Dateien geöffnet.
  3. Wenn veraltete Software auf Ihrem Computer installiert ist, die unnötig Ressourcen verbraucht.
  4. Sie haben eine minderwertige Grafikkarte oder einen minderwertigen Treiber, der eine übermäßige Speichernutzung verursacht.
  5. Es ist nicht genügend Auslagerungsspeicher verfügbar, um temporäre Daten bei Bedarf zu speichern, was dazu führt, dass Seiten häufig ausgelagert werden.

Wie kann ich Probleme mit hoher Speicherauslastung in Linux beheben?

Es gibt viele Möglichkeiten, den speicherverbrauchenden Prozess in Linux zu finden.Eine Möglichkeit besteht darin, den Befehl top zu verwenden.Der oberste Befehl listet alle Prozesse und ihre Speichernutzung auf.Sie können auch den Befehl ps verwenden, um alle Prozesse aufzulisten, und dann mit grep nach bestimmten Wörtern suchen, die auf eine hohe Speicherauslastung hinweisen.Sie können beispielsweise grep -v '^Mem:' /proc/meminfo verwenden, um alle Prozesse mit einer Speichernutzung von mehr als 10 MB zu finden.Wenn Sie wissen möchten, welcher Prozess die meisten Ressourcen Ihres Systems verwendet, können Sie lsof oder strace verwenden, um herauszufinden, welcher Prozess das Problem verursacht.Schließlich können Sie die Leistung Ihres Systems mit Tools wie perf oder vmstat überwachen und nach Mustern suchen, die darauf hindeuten, welche Prozesse Probleme verursachen.

Was sind einige Tipps zur Reduzierung des Speicherverbrauchs unter Linux?

  1. Verwenden Sie den Befehl top, um eine Liste der Prozesse zu erhalten, die den meisten Speicher verwenden.Anhand dieser Informationen können Sie bestimmen, welche Prozesse beendet oder verkleinert werden sollten.
  2. Überprüfen Sie die Nutzung des freien Speichers Ihres Systems, indem Sie den Befehl free ausführen.Dies zeigt Ihnen, wie viel Speicher derzeit zur Verfügung steht.Wenn Sie feststellen, dass Ihr System zu viel Arbeitsspeicher verwendet, versuchen Sie, die auf Ihrem Computer installierte RAM-Menge zu reduzieren oder auf einen leistungsstärkeren Prozessor aufzurüsten.
  3. Überprüfen Sie die Konfiguration Ihres Systems und passen Sie alle Einstellungen an, die möglicherweise zu übermäßigem Speicherverbrauch führen.Wenn Sie beispielsweise viele Anwendungen gleichzeitig geöffnet haben, versuchen Sie, einige davon zu schließen oder Funktionen zu deaktivieren, die Sie nicht benötigen.
  4. Reduzieren Sie die auf Ihrer Festplatte gespeicherte Datenmenge, indem Sie unnötige Dateien und Ordner löschen.Stellen Sie außerdem sicher, dass alle Dateien regelmäßig gesichert werden, falls etwas schief geht und Sie sie schnell wiederherstellen müssen."
  5. Identifizieren Sie mit "top", welcher Prozess auf Linux-Systemen den meisten Speicher verbraucht.
  6. Überprüfen Sie die Nutzung des freien Speichers mit dem Befehl „free“, um Bereiche zu identifizieren, in denen möglicherweise zu viele Daten zwischengespeichert oder unnötigerweise von einer Anwendung/einem Prozess verwendet werden (z. B. Browser-Tabs).
  7. Überprüfen Sie Systemkonfigurationen wie Anzahl aktiver Anwendungen, Dateigrößen usw. auf mögliche Ursachen für Probleme mit hohem Speicherverbrauch (z. B. übergroße Bilder, die von Remote-Servern geladen werden).

Wie kann ich die Speichernutzung meines Systems optimieren?

nach oben -b | grep "Speicher"

2> ps -ef | grep "Speicher"

Prozess-ID (PID): 2107 Benutzername (UID): 0 Gruppenname (GID): 0 Sitzungsnummer (SNMP): 49 Speichernutzung (%):

  1. Um den speicherverbrauchenden Prozess in Linux zu finden, können Sie den obersten Befehl wie folgt verwenden:
  2. Sie können auch den Befehl ps verwenden, um alle laufenden Prozesse und die zugehörige Speichernutzung anzuzeigen.Zum Beispiel:
  3. 8 Gesamtgröße (% der Dateigröße): 5 MB Größe des residenten Satzes (% der Dateigröße): 904 KB insgesamt % verwendet von PIDs: 97 % Größe des residenten Satzes Bytes des residenten Satzes (% der Dateigröße) Speicherzuweisungstyp Prozess 1 107 root SELinux Erzwingung ... 2 107 root SELinux Erzwingung ...