Sitemap

Wie stellt man eine MySQL-Datenbank aus einem Backup unter Linux wieder her?

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine MySQL-Datenbank aus einem Backup unter Linux wiederherstellen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die erforderlichen Tools installiert haben.Sie können die Dienstprogramme mysql-client und mysqldump mit den folgenden Befehlen installieren:

sudo apt-get install mysql-client mysqldump

Als nächstes erstellen Sie mit mysqldump ein Backup Ihrer MySQL-Datenbank.Die Syntax für mysqldump lautet wie folgt:

mysqldump [Optionen]

...

Die Optionen lauten wie folgt: -a | --all Alle Tabellen in der Datenbank ausgeben -b | --backup=Datei Backups in Datei schreiben statt stdout -c | --compress Komprimierung verwenden (standardmäßig aktiviert) -D | --databases Datenbanken zum Sichern auflisten (kommagetrennt) -e | --extended gibt erweiterte Informationen über Tabellenspalten aus -F | --flush_logs löscht Protokolle, bevor Daten ausgegeben werden -h | --help Diese Hilfemeldung anzeigen und beenden -i|--ignore-columns Tabellenspalten beim Importieren von Daten ignorieren (Option -t ebenfalls ignoriert)

Nach dem Sichern der Datenbank können Sie sie mit dem folgenden Befehl wiederherstellen:

MySQL [Optionen]

Die Optionen lauten wie folgt: –host=Verbindung zum Server über TCP/IP –port=Verbinden mit dem Server auf dem angegebenen Port –socket=/path/to/mysql.sock Verbinden mit dem Server auf dem angegebenen Socket-Pfad –skip-grant-tables Überspringen der Gewährung von Berechtigungen für die wiederhergestellte Datenbank Um eine einzelne Tabelle aus einer Sicherung wiederherzustellen, verwenden Sie den folgenden Befehl:

MySQL [Optionen]

...

Wenn Sie beispielsweise den Tabellentest mit der Spalten-ID 1 und dem Wert 3 wiederherstellen möchten, verwenden Sie den folgenden Befehl: mysql test.1.id=3&test.2.id=4&test.3.

Wie erstelle ich ein Backup meiner MySQL-Datenbank unter Linux?

Wie stelle ich eine MySQL-Datenbank unter Linux wieder her?Wie kann ich die Leistung meiner MySQL-Datenbank unter Linux optimieren?Was sind die Schritte zum Wiederherstellen einer MySQL-Datenbank aus einem Backup unter Linux?Was sind die Best Practices zur Optimierung der MySQL-Leistung unter Linux?MySQL ist ein beliebtes relationales Open-Source-Datenbankmanagementsystem (RDBMS), das von Millionen von Websites und Anwendungen verwendet wird.In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre MySQL-Datenbank unter Linux wiederherstellen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie das mysql-server-Paket auf Ihrem System installiert haben.Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um ein Backup Ihrer MySQL-Datenbank zu erstellen:1.Öffnen Sie die mysql-Client-Software und verbinden Sie sich mit Ihrem Server2.Wählen Sie „Backup“ aus dem Menü3.Geben Sie den Namen Ihrer Sicherungsdatei ein4.Klicken Sie auf „Sicherung starten“5.Warten Sie, bis der Sicherungsvorgang abgeschlossen ist6.Fahren Sie Ihren Server herunter7.Kopieren Sie die Sicherungsdatei an einen anderen Speicherort8.Stellen Sie Ihre MySQL-Datenbank mit einer der folgenden Methoden wieder her:a) Verwenden Sie die mysql-Client-Softwareb) Verwenden Sie einen Onlinedienstc) Verwenden Sie tar oder gzip d) Verwenden Sie rsync9) Stellen Sie sicher, dass Sie beim Wiederherstellen die richtigen Berechtigungen für Dateien erstellt haben10Das Wiederherstellen einer MySQL-Datenbank kann mit erfolgen eine der folgenden Methoden: a) Verwenden der mysql-Client-Software b) Verwenden eines Online-Dienstes c) Verwenden von tar oder gzipd) Verwenden von rsync 5.* und mysql 6.* müssen Sie möglicherweise die Option --default-character-set=utf8 - anders einstellen.) Hier sind einige Tipps zur Optimierung meiner SQL-Leistung unter Linux: 1] Stellen Sie sicher, dass Ihr Dateisystem korrekt und effizient formatiert ist (siehe unsere Anleitung zum Formatieren von Dateisystemen).Dies trägt dazu bei, die Festplatten-E/A zu reduzieren und die Gesamtleistung zu verbessern. 2]Verwenden Sie, wenn möglich, neue Sperranweisungen und Indizes (weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zur Optimierung der MySQL-Leistung).Diese Optionen helfen, Abfragen zu beschleunigen.3] Optimieren Sie die Tabellenstruktur, indem Sie Tabellen zwischen Datenbanken verschieben oder sie zusammen gruppieren.Dies bietet hohe Verfügbarkeit und Redundanz für Daten. 5] Konfigurieren Sie die mysql-Datenbank für die entsprechende Umgebung (siehe unsere Anleitungen zur Konfiguration von MySQL für Produktions- oder Entwicklungsumgebungen).Dadurch wird die Leistung basierend auf dem Anwendungsfall optimiert.

So stellen Sie eine MySQL-Datenbank unter Linux wieder her -

Es gibt viele Möglichkeiten, eine MySql-Datenbank unter Linux wiederherzustellen, je nachdem, welche Art von Wiederherstellung Sie benötigen - vollständige oder inkrementelle Wiederherstellungen, Sicherung mehrerer Datenbanken gleichzeitig usw. Wir werden jede Methode unten mit detaillierten Anweisungen durchgehen, aber lassen Sie uns zuerst eine schauen, was getan werden muss, um loszulegen ...

Zunächst müssen wir mysqldiff installieren, das speziell für die Durchführung von differentiellen Backups zwischen Servern verwendet wird, auf denen verschiedene Versionen von mysqldump/mysqlimport usw. laufen. Nach der Installation können wir je nach Bedarf entweder vollständige oder inkrementelle Backups erstellen ...

Vollständige Wiederherstellungsmethode

Angenommen, Sie haben bereits Sicherungen wie oben beschrieben erstellt, dann müssen Sie nur noch mysqldiff herunterladen und auf beiden an der Wiederherstellung beteiligten Servern installieren (dies sollte auch alle zusätzlichen unterstützenden Pakete enthalten, die wie lib32gcc1 usw. erforderlich sind).

Sobald alles heruntergeladen und installiert ist, können wir beginnen, indem wir unser ursprünglich gesichertes mysqldata-Verzeichnis auf beide Server kopieren - normalerweise wäre dies so etwas wie /home/username/.myndir, damit beide Server darauf zugreifen können ...

Wie importiere ich eine SQL-Datei über die Befehlszeile in Linux in eine MySQL-Datenbank?

Wie stelle ich eine MySQL-Datenbank über die Befehlszeile in Linux wieder her?Wie importiere ich eine SQL-Datei in eine MySQL-Datenbank unter Ubuntu?Wie stellt man eine MySQL-Datenbank auf Ubuntu wieder her?Wie importiere und exportiere ich Daten aus MySQL-Datenbanken unter Linux?Was sind die Schritte zum Importieren und Exportieren von Daten aus MySQL-Datenbanken in Linux?Was sind die Schritte zum Wiederherstellen einer MySQL-Datenbank unter Linux?

Um SQL-Dateien in Ihren MySQL-Server zu importieren, benötigen Sie Zugriff auf die Befehlszeile.Öffnen Sie dazu ein Terminalfenster (oder eine Konsole) und geben Sie „sudo“ ein.Dadurch erhalten Sie Administratorrechte auf Ihrem System.Geben Sie als Nächstes „mysql“ gefolgt vom Hostnamen oder der IP-Adresse Ihres Servers ein.Wenn Sie beispielsweise einen Ubuntu-Server bei 19Next verwenden, benötigen Sie den Pfad zu der SQL-Datei, die Sie in Ihren MySQL-Server importieren möchten.Sie können diese Informationen finden, indem Sie sie entweder von einem anderen Computer kopieren oder irgendwo online finden (z. B. cPanel). Sobald Sie diese Informationen haben, geben Sie sie wie folgt in den MySQL-Client ein:

mysql -u root -p

Wenn alles gut geht, sollte Ihre importierte SQL-Datei jetzt auf Ihrem MySQL-Server verfügbar sein!

Wenn etwas auf Ihrem System passiert, das dazu führt, dass alle Ihre Daten verloren gehen (vielleicht ein versehentliches Löschen), dann besteht eine Lösung darin, mysql einfach neu auf Ihrem System zu installieren und von vorne zu beginnen!Wenn Sie sich diesen ganzen Ärger lieber ersparen möchten, gibt es auch die Möglichkeit, alte Backups Ihrer MySQL-Datenbanken wiederherzustellen!Stellen Sie dazu zunächst sicher, dass Sie sowohl Zugriff auf das mysqldump-Dienstprogramm als auch auf das mysqladmin-Toolkit haben (das mit den meisten Linux-Distributionen geliefert wird). Verwenden Sie als Nächstes eines dieser Tools, das Ihren Anforderungen am besten entspricht:

mysqldump --opt=dump-table=

| gzip >.sql mysqladmin --user=--Passwort=
Die erste Option verwendet mysqldump, während die zweite mysqladmin verwendet; beide sichern jeweils alle Tabellen innerhalb einer bestimmten Datenbank auf der Festplatte.Nach dem Ausgeben dieser Tabellen auf die Festplatte können sie mit gzip komprimiert werden, bevor sie als Dateiname gespeichert werden..sql und Dateiname.
.sql (beachten Sie, dass nachgestellte .gz beim Speichern von Dateien entfernt werden).
  1. Importieren von SQL-Dateien in MySQL-Datenbanken:
  2. 16101 würden Sie "mysql 1916101" eingeben.Dadurch wird Ihr MySQL-Server gestartet und Sie können sich über die Befehlszeile mit ihm verbinden.
  3. Wiederherstellen von MySQL-Datenbanken:

Was ist der beste Weg, um Daten von einer MySQL-Datenbank in eine andere unter Linux zu migrieren?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Daten von einer MySQL-Datenbank in eine andere unter Linux zu migrieren.Ein Ansatz ist die Verwendung des mysql-Befehlszeilentools.Sie können die Befehle mysql database dump und restore verwenden, um Daten zwischen Datenbanken zu migrieren.Sie können auch das Dienstprogramm mysqldump verwenden, um eine Sicherung Ihrer MySQL-Datenbank zu erstellen, und dann den Befehl mysql import verwenden, um die Sicherung in eine neue MySQL-Datenbank zu importieren.

Ein anderer Ansatz ist die Verwendung eines Migrationstools wie Migrator for MySQL.Migrator for MySQL ist ein plattformübergreifendes Migrationstool, das die Migration von Daten zwischen mehreren MySQL-Servern unterstützt.Mit Migrator for MySQL können Sie angeben, welche Tabellen und Spalten migriert werden sollen und wie viele Zeilen pro Tabelle übertragen werden sollen.

Schließlich können Sie auch einen Online-Migrationsdienst wie DatabaseMigrationService.com oder DatastoreMigrationService.com verwenden, um Ihre Daten online zu migrieren.Mit diesen Diensten können Sie Ihre Datendateien hochladen, angeben, welche Tabellen und Spalten migriert werden sollen, und eine Benachrichtigung erhalten, wenn der Migrationsprozess abgeschlossen ist.

Wie kann ich alle Datenbanken und Tabellen in MySQL unter Linux sehen?

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um alle Datenbanken und Tabellen in MySQL unter Linux anzuzeigen:

mysql -u root -p

Dieser Befehl zeigt eine Liste aller Datenbanken und Tabellen in Ihrer MySQL-Installation an.Sie können diesen Befehl auch verwenden, um Informationen zu bestimmten Datenbanken oder Tabellen anzuzeigen.

Ist es möglich, Daten von einem MySQL-Server auf einen anderen zu übertragen, ohne Dateien zu exportieren/importieren?

Ja, es ist möglich, eine MySQL-Datenbank aus einem Backup wiederherzustellen, ohne Dateien exportieren oder importieren zu müssen.Dazu müssen Sie zuerst den alten MySQL-Server stoppen und dann den neuen MySQL-Server mit demselben Root-Passwort starten.Anschließend können Sie mit dem mysql-Clientprogramm eine Verbindung zum neuen Server herstellen und die Datenbank wiederherstellen.

Kann ich SSH verwenden, um eine Verbindung zu einem Remote-MySQL-Server herzustellen und Befehle wie CREATE DATABASE oder IMPORT FILE auszuführen?

Ja, Sie können SSH verwenden, um eine Verbindung zu einem Remote-MySQL-Server herzustellen und Befehle wie CREATE DATABASE oder IMPORT FILE auszuführen.Beachten Sie jedoch, dass Sie, wenn der MySQL-Server passwortgeschützt ist, das richtige Passwort eingeben müssen, bevor Sie Befehle ausführen können.