Sitemap

Wie bearbeitet man ein iPhone-Video?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein iPhone-Video zu bearbeiten.Sie können die integrierten Bearbeitungsfunktionen in iMovie oder einem anderen Video-Editor verwenden, oder Sie können eine Drittanbieter-App wie Vimeo Pro oder Adobe Premiere Elements verwenden.So geht's:

Importieren Sie Ihr Video von Ihrem Computer in iMovie, indem Sie auf die Schaltfläche „Video importieren“ in der Symbolleiste klicken und es von der Festplatte (oder Speicherkarte) Ihres Computers auswählen. Wenn Sie einen Mac verwenden, können Sie Ihre Videos per Drag & Drop direkt in iMovie ziehen; Wenn Sie einen PC verwenden, müssen Sie sie zuerst auf Ihren Computer kopieren.Sobald sie importiert sind, öffnen Sie sie in iMovie, indem Sie auf ihren Dateinamen doppelklicken (z. B. Mein_Video_Dateiname). Hinweis: Wenn Sie mehr als eine Videodatei mit demselben Namen, aber unterschiedlicher Erweiterung (.mov, .mp

  1. Öffnen Sie iMovie und klicken Sie in der Hauptsymbolleiste auf die Schaltfläche „Datei“.
  2. Wählen Sie „Neues Projekt“.
  3. Benennen Sie Ihr Projekt und klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Video“ und wählen Sie „Video importieren“.
  5. , fragt iMovie, welche dieser Dateien geöffnet werden soll; Wählen Sie diejenige aus, deren Erweiterung geändert wurde (z. B. My_video_file_with_a_.mp4 Extension). Klicken Sie im Hauptfenster von iMagazine auf das blaue Rechteck neben Ihrem/Ihren importierten Video(s), um das Zeitachsenfenster anzuzeigen (siehe Abbildung

Mit welchen Apps können Sie ein iPhone-Video bearbeiten?

Es gibt eine Reihe verschiedener Apps, mit denen Sie ein iPhone-Video bearbeiten können.Einige der beliebtesten Optionen sind iMovie, Final Cut Pro und Adobe Premiere.Jede App hat ihre eigenen Stärken und Schwächen, daher ist es wichtig, eine auszuwählen, die für die spezifischen Anforderungen Ihres Projekts am besten geeignet ist.Hier sind einige Tipps zum Bearbeiten eines iPhone-Videos mit verschiedenen Apps:

iMovie

iMovie ist eine kostenlose App, die sowohl auf iOS- als auch auf Mac-Plattformen verfügbar ist.Es ist einfach zu bedienen und kann grundlegende Bearbeitungsaufgaben erledigen, darunter das Zuschneiden von Clips, das Hinzufügen von Musik oder Effekten und das Exportieren von Videos, um sie online zu veröffentlichen oder mit Freunden zu teilen.iMovie ist jedoch nicht so leistungsfähig wie einige der anderen hier aufgeführten Optionen. Wenn Sie also nach erweiterten Funktionen wie Farbkorrektur oder Bewegungsverfolgung suchen, müssen Sie sich woanders umsehen.

Final Cut Pro X

Wenn Sie nach einer umfassenderen Bearbeitungssuite als iMovie suchen, ist Final Cut Pro X eine Überlegung wert.Diese kostenpflichtige App ist sowohl auf Mac- als auch auf Windows-Plattformen verfügbar und bietet umfangreiche Funktionen zum Modifizieren von Videos, einschließlich Farbkorrektur, Tonmischung/-bearbeitung, Bewegungsverfolgung/Timing-Anpassungen und vieles mehr.Die Verwendung ist zwar etwas komplexer als einige der anderen Optionen (insbesondere wenn Sie mit professioneller Videobearbeitungssoftware nicht vertraut sind), aber es lohnt sich auf jeden Fall, in sie zu investieren, wenn Sie problemlos qualitativ hochwertige Videos erstellen möchten .

Adobe Premiere-Elemente

Adobe Premiere Elements ist eine weitere gute Option, wenn Sie etwas zwischen der Einfachheit von iMovie und der Leistungsfähigkeit von Final Cut Pro X suchen.Diese kostenlose App kann die meisten grundlegenden Bearbeitungen erledigen, die zum Erstellen von Videos erforderlich sind – wie das Zuschneiden von Clips, das Hinzufügen von Musik oder Effekten –, hat aber nicht ganz so viele Funktionen wie iMovie oder Final Cut Pro X.Trotzdem ist es immer noch sehr vielseitig und einfach zu bedienen, sobald Sie sich daran gewöhnt haben – solange Ihr primäres Ziel einfach darin besteht, Videos zu erstellen, anstatt sie in Bezug auf Qualität/Komplexität zu verbessern.

Was sind einige Tipps zum Bearbeiten eines iPhone-Videos?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein iPhone-Video zu bearbeiten.Sie können die integrierten Bearbeitungsfunktionen auf Ihrem Telefon verwenden oder eine Drittanbieter-App verwenden.Hier sind einige Tipps für jede Methode:

Die integrierten Bearbeitungsfunktionen Ihres Telefons umfassen das Trimmen, Zuschneiden und Hinzufügen von Musik und Effekten.Um ein Video zu trimmen, ziehen Sie es einfach nach links oder rechts, um Teile davon zu entfernen.Um ein Video zuzuschneiden, ziehen Sie einfach die Ränder des Rahmens um den Teil des Videos, den Sie behalten möchten.Um Musik und Effekte hinzuzufügen, tippen Sie einfach auf eine dieser Schaltflächen in der unteren Symbolleiste: Musik (zum Abspielen von Musik während der Bearbeitung), Soundeffekte (zum Hinzufügen von Soundeffekten wie Lachen oder Applaus) und Filter (zum Anpassen von Farbe, Helligkeit und Kontrast , und mehr).

Wenn Sie mehr Kontrolle über Ihre Bearbeitungen wünschen, als die integrierten Bearbeitungsfunktionen bieten, können Sie eine Drittanbieter-App verwenden.Einige beliebte Apps zum Bearbeiten von iPhone-Videos sind iMovie für Mac- oder Windows-Benutzer; Final Cut Pro für Mac-Benutzer; und Adobe Premiere Elements für PC-Benutzer.Mit diesen Apps können Sie alles tun, vom einfachen Trimmen bis hin zur erweiterten Farbkorrektur mit Filtern.

  1. Verwenden Sie die integrierten Bearbeitungsfunktionen auf Ihrem Telefon
  2. Verwenden Sie eine Drittanbieter-App

Wie trimmt man ein Video auf dem iPhone?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Video auf einem iPhone zu schneiden.Eine Möglichkeit besteht darin, die Schaltfläche „Bearbeiten“ unten links im Videoplayer zu verwenden.Dadurch werden die Trimmwerkzeuge geöffnet.Sie können Clips dann ziehen und ablegen, um ihre Position zu ändern, oder die Schaltflächen auf der rechten Seite des Bildschirms verwenden, um sie auszuschneiden, zu kopieren und einzufügen.

Wenn Sie ein langes Video in überschaubare Teile kürzen möchten, können Sie auch die mitgelieferte Bearbeitungs-App von Apple, Final Cut Pro X, verwenden.Diese Software hat viele Funktionen zum Bearbeiten von Videos, einschließlich Trimmen und Ausschneiden von Teilen davon.Es kann jedoch komplizierter sein als das, was Sie auf Ihrem Telefon gewohnt sind. Lesen Sie daher unbedingt einige Tutorials durch, bevor Sie beginnen, wenn Sie dies tun möchten.

Wie fügt man Musik zu einem Video auf dem iPhone hinzu?

Um einem Video auf dem iPhone Musik hinzuzufügen, öffnen Sie das Video zunächst in iMovie oder einer anderen Videobearbeitungs-App.

Wählen Sie die Audiospur aus, die Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.

Wählen Sie im Dialogfeld „Audiospur“ die gewünschte Audiodatei aus Ihrer Bibliothek oder Ihrem Gerät aus.

Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld zu schließen und zum Hauptvideobildschirm zurückzukehren.

Ziehen Sie Ihre ausgewählte Audiodatei per Drag & Drop auf die Timeline, wo Sie sie abspielen möchten.

Wie fügt man Text zu einem Video auf dem iPhone hinzu?

Um Text zu einem Video auf einem iPhone hinzuzufügen, öffnen Sie das Video und tippen Sie unten auf die Schaltfläche „Text“.Geben Sie Ihren Text ein und drücken Sie "OK".Der Text erscheint im Video.Um einen Text zu löschen, tippen Sie darauf und drücken Sie „Löschen“.

Können Sie ein Video auf dem iPhone verlangsamen?

Es gibt einige Möglichkeiten, ein Video auf einem iPhone zu verlangsamen.Eine Möglichkeit besteht darin, die Geschwindigkeitssteuerungsfunktion in der Fotos-App zu verwenden.Auf diese Weise können Sie Videos verlangsamen oder beschleunigen, indem Sie die Wiedergabegeschwindigkeit anpassen.Sie können auch das Media Controller-Tool in iOS 11 verwenden, um die Wiedergabegeschwindigkeit einzelner Videos oder ganzer Alben zu ändern.Schließlich können Sie den integrierten Video-Editor von Apple verwenden, der Tools zum Verlangsamen und Beschleunigen von Videos enthält.

Können Sie ein Video auf dem iPhone beschleunigen?

Es gibt einige Möglichkeiten, ein Video auf einem iPhone zu beschleunigen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Zeitlupenfunktion.Sie können auch versuchen, die Schnellvorlauf- oder Rücklauftasten zu verwenden.Wenn Sie das gesamte Video beschleunigen möchten, können Sie die Zoom-Funktion verwenden.

Wenn Sie die Geschwindigkeit eines bestimmten Teils des Videos ändern möchten, können Sie die Wiedergabesteuerung in iTunes oder auf Ihrem iPhone selbst verwenden.Sie können auch Apps wie QuickTime Player oder iMovie verwenden, um die Geschwindigkeit von Videos zu ändern.