Sitemap

Wie setze ich meinen HP Laptop mit Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurück?

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren HP-Laptop mit Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Öffnen Sie zunächst das Startmenü und klicken Sie auf „Einstellungen“. Klicken Sie dann im Menü „Einstellungen“ auf „Update und Sicherheit“. Als nächstes unter „Update und Sicherheit“. ", klicken Sie auf "Factory reset". Sie werden aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben, falls Sie eines eingerichtet haben. Nachdem Sie Ihr Passwort eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Diesen PC zurücksetzen". Sie werden dann aufgefordert, einen Grund auszuwählen zum Zurücksetzen Ihres Computers. Wählen Sie die Option aus, die am besten beschreibt, warum Sie dies tun: So entfernen Sie alle persönlichen Daten und Einstellungen. So installieren Sie ein neues Betriebssystem Ihrem Computer: Wenn Sie nur alle persönlichen Daten und Einstellungen entfernen möchten, wählen Sie die erste Option. Wenn Sie ein neues Betriebssystem installieren möchten, wählen Sie die zweite Option. Wenn Sie Fehler bereinigen oder reparieren möchten, wählen Sie die dritte Option .Klicken Sie auf die Schaltfläche Zurücksetzen, um den Vorgang tatsächlich abzuschließen oder Zurücksetzen Ihres HP-Laptops mit Windows 10.

Was sind die Schritte zum Zurücksetzen eines HP-Laptops mit Windows 10 auf die Werkseinstellungen?

So setzen Sie einen HP Laptop mit Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurück:

6 ) Wählen Sie alle Updates aus und klicken Sie auf Installieren .

7 ) Starten Sie Ihren Computer neu, wenn er jetzt ausgeführt wird, nachdem Windows-Updates vollständig installiert wurden, indem Sie auf das Update geklickt haben Schritt 5).Überprüfen Sie abschließend, ob die Updates bei ihrer Verwendung installiert sind, indem Sie die überprüfte Versionsnummer mit der Dokumentdatei vergleichen, die Sie in Schritt 6 zuerst geöffnet haben ( wenn anders). Dies sollte nicht passiert sein, wenn Sie die richtigen Schritte befolgt haben, einschließlich der Ereignisprotokollierung während der Installation des Updates, wie in den Schritten 3 bis 6 beschrieben).Durch Schließen aller anderen Fenster mit Ausnahme von Fensteraktualisierungen wird bestätigt, dass die Aktualisierungen installiert wurden und keine weiteren Maßnahmen ergriffen werden sollten.

  1. Öffnen Sie das Startmenü und klicken Sie auf „Einstellungen“Klicken Sie auf „Update und Sicherheit“Klicken Sie unter „Update & Sicherheit“ auf „Windows Update“Klicken Sie auf den Link „Erste Schritte mit Windows 10-Updates“.Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf die Schaltfläche „Updates von einer Liste oder bestimmten Quelle installieren“.Wählen Sie im nächsten Fenster unter „Wählen Sie Ihren Update-Typ“ die Option „Microsoft-Updates“ aus.Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm unter „Nach Updates suchen“ die Option „Verfügbare Updates“.Wählen Sie alle Updates aus und klicken Sie anschließend auf „Installieren“.Nachdem die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu. Öffnen Sie nach dem Neustart Ihres Computers erneut Windows Update und suchen Sie nach neuen Updates. Wenn neue Updates verfügbar sind, installieren Sie diese. Schließen Sie alle Fenster außer Windows Update. Klicken Sie in Windows Update auf „Nach Updates suchen“. ".Wenn neue Updates verfügbar sind, werden sie in diesem Fenster aufgelistet.Um ein Update zu installieren, doppelklicken Sie darauf.Nach Abschluss der Installation werden Sie aufgefordert, Ihren Computer neu zu starten.Starte deinen Computer neu.Wenn Sie sich wieder bei Windows 10 anmelden, sollten Sie sehen, dass das Update installiert wurde.Sie können jetzt alle Ihre Windows schließen2 (Optional) Um zu überprüfen, ob das Update korrekt installiert wurde:1a.) Gehen Sie in der Systemsteuerung (oder Darstellung & Personalisierung) zu System und Sicherheit > Verwaltung > Ereignisanzeige2b.) Unter „Anwendungsereignisse ", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Excel 2010 oder Microsoft Word 2010 und wählen Sie Eigenschaften3c.) Unter "Versionsverlauf" notieren Sie, welche Version von Microsoft Excel oder Microsoft Word verwendet wurde, als das Ereignis auftrat4d.) Doppelklicken Sie auf eine dieser Dateien um es zu öffnen5e.) Notieren Sie, welche Version von Microsoft Office installiert war6f.) Vergleichen Sie diese Informationen mit den Angaben in Schritt 2b oben7g.) Wenn es eine Diskrepanz zwischen den Angaben in Schritt 2b oben und den Aufzeichnungen während der Ereignisprotokollierung gibt in Schritt 3c oben ist dann etwas schief gelaufen bei der Installation/Verifizierung des Updates8h).Wenn alles gut aussieht, können Sie die Ereignisanzeige schließen
  2. Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie auf Start klicken, auf Einstellungen klicken und auf PC-Einstellungen ändern klicken.
  3. Klicken Sie auf Update & Sicherheit .
  4. Klicken Sie unter Update und Sicherheit auf Windows Update.
  5. Klicken Sie auf Erste Schritte mit Windows 10-Updates .
  6. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm unter Updates von einer Liste oder bestimmten Quelle installieren die Option Verfügbare Updates aus.

Wie lösche ich alles auf meinem HP-Laptop mit Windows 10?

1.Wählen Sie im Startmenü Einstellungen.2.Klicken Sie unter System und Sicherheit auf Diesen PC zurücksetzen.3.Folgen Sie den Anweisungen, um die Festplatte Ihres Computers zu löschen.4.Nach dem Zurücksetzen Ihres HP-Laptops müssen Sie möglicherweise die neuesten Treiber von HP oder Microsoft installieren, um die Funktionalität wiederherzustellen oder Probleme mit Ihrem Gerät zu beheben.5.Wenn Sie Probleme bei der Verwendung Ihres HP-Laptops haben, lesen Sie unbedingt unsere Support-Seiten für Tipps und Ratschläge zur Fehlerbehebung. (1) Öffnen Sie auf einem HP-Laptop mit Windows 10 die Einstellungen, indem Sie auf Start > Einstellungen klicken (2) Klicken Sie auf System und Sicherheit (3) Unter Diesen PC zurücksetzen (4) Folgen Sie den Anweisungen, um die Festplatte Ihres Computers zu löschen.(5) Nach dem Zurücksetzen Ihres HP-Laptops müssen Sie möglicherweise die neuesten Treiber von HP oder Microsoft installieren, um die Funktionalität wiederherzustellen oder Probleme zu beheben Ihr GerätWenn Sie Probleme bei der Verwendung Ihres Windows 10-basierten HP-Laptops haben, sehen Sie sich unbedingt unsere Support-Seiten an, um Tipps und Ratschläge zur Fehlerbehebung zu erhalten. (1) Öffnen Sie Einstellungen, indem Sie auf Start > Einstellungen klicken. (2) Klicken Sie auf System und Sicherheit (3). Unter Diesen PC zurücksetzen (4) Folgen Sie den Anweisungen, um alle Daten auf Ihrem Computer zu löschen.(5) Stellen Sie nach dem Zurücksetzen Ihres Computers sicher, dass Sie alle erforderlichen Updates von HP oder Microsoft installiert haben uns bei 1-800-HP-COMPANY für Hilfe

Wie setze ich meinen HP Laptop mit Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurück?

Das Zurücksetzen eines Windows 10-Computers ist ein ziemlich einfacher Vorgang - vorausgesetzt, er wurde seit seiner letzten Verwendung in keiner Weise manipuliert!Zunächst:

1] Wählen Sie im Startmenü Einstellungen

2] Klicken Sie unter System & Sicherheit auf „Diesen PC zurücksetzen“

3] Ihnen werden dann mehrere Optionen angezeigt, wie unten gezeigt:

a] Alles löschen - Dadurch werden alle auf Ihrem Computer gespeicherten Daten einschließlich installierter Programme usw. vollständig gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie bei Bedarf Sicherungskopien haben!

b] Werkseinstellungen wiederherstellen – Dadurch werden alle Standardeinstellungen in Windows 10 wiederhergestellt, sodass es genauso aussieht und funktioniert wie beim ersten Kauf/der ersten Installation!HINWEIS: Diese Option entfernt keine Benutzerdaten, die wichtig sein könnten, z. B. Fotos/Videos usw., stellen Sie also sicher, dass alles gesichert ist, bevor Sie fortfahren!

c] Meine Dateien behalten – Ermöglicht Ihnen, persönliche Dateien wie Dokumente usw. zu behalten, löscht jedoch alle anderen auf dem Gerät gespeicherten Daten . Nochmals – stellen Sie sicher, dass alles Wichtige gesichert ist, bevor Sie diese Option wählen!

d] Probleme beheben – Bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung durch verschiedene allgemeine Probleme, die Probleme mit der Systemleistung oder -funktion verursachen können . Nützlich, wenn etwas schief gelaufen ist, ohne zu wissen, wie man es selbst repariert!HINWEIS: Wenn keine Probleme erkannt werden, drücken Sie einfach unten auf dem Bildschirm auf „Weiter“ . Ansonsten weiterlesen…

4] Wenn Sie mit der Auswahl der erforderlichen Schritte fertig sind, folgen Sie den angezeigten Eingabeaufforderungen, um jede erforderliche Aktion auszuführen:

a ] Maschine neu starten – Notwendig, wenn vorgenommene Änderungen einen Neustart erfordern !b ] Löschen bestätigen – Stellt sicher, dass alles korrekt gelöscht wurde c ] OEM-Wiederherstellungsmedien entfernen – Falls zutreffend d ] Zurücksetzen Ihres Computers abschließen – Bestätigt einfach die durchgeführten Aktionen und bringt die Maschine zurück in den normalen Betriebsmodus!e ) Installieren Sie Original OS Software + Apps FALLS ERFORDERLICH neu f ) Aktivieren Sie automatische Updates g ) Wählen Sie einen Kontotyp h ) Erstellen Sie einen neuen Benutzer i ) Anmelden j ) Ändern Sie die Sprache k ) Verbinden Sie sich mit dem Internet l ) Aktivieren Sie Ihr Produkt m ) Hilfedateien n )] Schließen Sie alle laufenden Programme o)] Beenden Sie den Task-Manager p)] Beenden Sie Setup q)] Beenden Sie das Zurücksetzen Ihres Computers r)] Suchen Sie nach Updates s]) Starten Sie erneut t)] Verbinden Sie sich mit dem Internet u)].Aktivieren Sie Ihr Produkt v)] Hilfedateien w)].

Kann ich meinen HP Laptop über das BIOS auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?

Ja, Sie können Ihren HP Laptop über das BIOS auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: 1.Starten Sie Ihren HP-Laptop in das BIOS, indem Sie während des Startvorgangs die Taste F2 drücken.2.Wählen Sie „Maintenance“ aus dem Menü und dann „Factory Reset“ aus dem Untermenü.3.Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Reset-Vorgang abzuschließen.4.Stellen Sie nach dem Zurücksetzen Ihres HP-Laptops sicher, dass Sie alle seine Softwarekomponenten mit den neuesten Updates aktualisieren, die von HP oder dem Microsoft Windows Update-Dienst verfügbar sind.5.Wenn nach dem Zurücksetzen Ihres HP-Laptops Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst, um Unterstützung zu erhalten.6.Denken Sie daran, wichtige Daten zu sichern, bevor Sie Ihren HP Laptop auf die Werkseinstellungen zurücksetzen!7.Weitere Informationen zur Verwendung der BIOS-Funktionen Ihres HP-Laptops finden Sie im Benutzerhandbuch Ihres Computers oder in der Online-Hilfe (z. B. www .hp .com/support/laptop).8..

So setzen Sie einen HP Laptop auf die Werkseinstellungen zurück – YouTube

Kann ich meinen HP Laptop über das BIOS auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?Ja, Sie können Ihren HP Laptop über das BIOS auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Ist es möglich, einen HP Laptop ohne CD oder USB-Laufwerk auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen?

Ja, es ist möglich, einen HP Laptop ohne CD oder USB-Laufwerk auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.Schalten Sie dazu zuerst den Laptop aus und entfernen Sie den Akku.Halten Sie als Nächstes den Netzschalter gedrückt, bis sich der Laptop ausschaltet.Warten Sie nach dem Ausschalten 10 Sekunden und lassen Sie dann den Netzschalter los.Stecken Sie als Nächstes ein USB-Laufwerk in einen der Anschlüsse des Computers (nicht den Ladeanschluss) und schalten Sie den Laptop ein.Führen Sie nach dem Hochfahren die folgenden Schritte aus, um es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Klicken Sie auf „Start“ und dann auf „Einstellungen“.
  2. Klicken Sie unter „System“ auf „Erweiterte Systemeinstellungen“.
  3. Klicken Sie unter „Einstellungen wiederherstellen“ auf „Auf Werkszustand zurücksetzen“.
  4. Klicken Sie auf „Zurücksetzen“.
  5. Folgen Sie den Anweisungen, um den Reset-Vorgang abzuschließen.

Was soll ich tun, wenn mein Versuch zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf meinem HP-Laptop mit Windows 10 fehlschlägt?

Wenn Ihr HP-Laptop mit Windows 10 nicht auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden kann, nachdem Sie die Schritte in dieser Anleitung befolgt haben, liegt möglicherweise ein Problem mit der Festplatte vor.In diesem Fall müssen Sie Ihren Laptop zur Reparatur zu einem von HP oder Microsoft autorisierten Servicecenter bringen.1.Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer ausgeschaltet und von der Stromquelle getrennt ist.2.Suchen Sie die Batterieabdeckung auf Ihrem HP-Laptop und entfernen Sie sie.3.Entfernen Sie die Schrauben, mit denen die Festplatte am Gehäuse Ihres HP-Laptops befestigt ist, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher4.Heben Sie die Festplatte an und entfernen Sie sie5.Setzen Sie die neue Festplatte vorsichtig in den entsprechenden Steckplatz ein6.Ersetzen Sie alle Schrauben7.Batterieabdeckung wieder anbringen8.Schließen Sie den Computer an die Stromquelle an9.Schalten Sie den Computer ein10.- Wenn Sie nicht auf das BIOS (Basic Input Output System) zugreifen können, versuchen Sie eine der folgenden Methoden:a) Drücken Sie während des Startvorgangs F2b) Booten Sie von einem Rettungsmedium wie einem USB-Flash-Laufwerkc) Verwenden Sie „HP Support Assistant "11.- Wenn Sie nach diesen Schritten immer noch Probleme haben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst, um Unterstützung zu erhalten.12.- Sichern Sie wichtige Daten immer, bevor Sie Reparaturen durchführen.13.

Warum kann ich meinen HP Laptop nicht erfolgreich auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, obwohl er Windows 10 ausführt?

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie Probleme beim Zurücksetzen Ihres HP-Laptops auf die Werkseinstellungen haben, ist sicherzustellen, dass der Akku vollständig aufgeladen ist.Wenn der Akku nicht vollständig aufgeladen ist, kann er den Computer möglicherweise nicht einschalten und eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen veranlassen.Sie können auch versuchen, Ihren HP-Laptop im abgesicherten Modus neu zu starten.Der abgesicherte Modus deaktiviert alle Funktionen von Windows 10, sodass Sie das Problem beheben können.Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, müssen Sie Ihren HP-Laptop zur Reparatur oder zum Austausch zu einem autorisierten Servicecenter bringen.

Gibt es noch etwas, das ich über das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eines HP-Laptops mit installiertem Windows 10 wissen muss?

Wenn Sie Ihren HP Laptop mit installiertem Windows 10 zurücksetzen, werden alle Daten auf der Festplatte gelöscht und auf den Werkszustand zurückgesetzt.Das bedeutet, dass alle Ihre persönlichen Dateien, Anwendungen, Einstellungen und Passwörter verschwunden sind.Stellen Sie vor dem Zurücksetzen Ihres HP-Laptops sicher, dass Sie eine Sicherungskopie aller Ihrer wichtigen Informationen haben.Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie alle wichtigen Dokumente sichern, die auf der Festplatte gespeichert sind, bevor Sie mit dem Zurücksetzen beginnen.

So setzen Sie einen HP Laptop mit installiertem Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurück:

Nach Abschluss dieses Schritts sollte Ihr HP-Laptop automatisch neu starten und zu den Standardeinstellungen zurückkehren.Wenn es nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nicht automatisch neu gestartet wird oder andere Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team, um weitere Hilfe bei der Fehlerbehebung dieses Vorgangs zu erhalten.

  1. Schließen Sie alle geöffneten Programme auf dem Computer.
  2. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie unter System und Sicherheit auf Geräte-Manager.
  4. Klicken Sie im Geräte-Manager unter „Tragbare Geräte“ (falls vorhanden) mit der rechten Maustaste auf den Gerätenamen, für den Sie eine Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen durchführen möchten, und klicken Sie dann auf „Gerät zurücksetzen“.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Reset-Vorgang abzuschließen.

Kann jemand bitte eine detaillierte Anleitung zum Zurücksetzen eines HP-Laptops mit Windows 10 auf die Werkseinstellungen geben?

Der Vorgang zum Zurücksetzen des HP Laptops auf die Werkseinstellungen ist sehr einfach.Der erste Schritt besteht darin, den HP-Laptop auszuschalten und alle Batteriekabel zu entfernen.Halten Sie als Nächstes den Netzschalter etwa 30 Sekunden lang gedrückt, bis ein Bildschirm mit der Aufschrift „Zum Neustart eine beliebige Taste drücken“ angezeigt wird.Lassen Sie auf diesem Bildschirm den Netzschalter los und legen Sie Ihr Windows 10-Installationsmedium (USB-Flash-Laufwerk oder DVD) in den Computer ein.Klicken Sie nach dem Start von Windows 10 im Startmenü auf „Einstellungen“ und wählen Sie „Update & Sicherheit“.Klicken Sie in Update & Sicherheit auf „Passwort vergessen?“.Geben Sie unter dieser Überschrift Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Konto erstellen“.Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse eingegeben haben, geben Sie Ihr neues Passwort zweimal ein und klicken Sie auf „OK“.Kehren Sie nun zu Update & Sicherheit zurück, indem Sie auf „Passwort vergessen?“ klicken. unter Einstellungen erneut und geben Sie Ihr neues Passwort ein, um sich anzumelden.Klicken Sie in diesem Fenster auf den Link „Tool zum Zurücksetzen des Passworts“ und befolgen Sie die Anweisungen, um den Vorgang zum Zurücksetzen des HP-Laptops auf die Werkseinstellungen abzuschließen.